Fettabsaugung

Fettabsaugung in München Grünwald

Eine Fettabsaugung kann die Figur modellieren und das Erscheinungsbild harmonisieren. Jedoch ist eine Fettabsaugung in keinem Fall eine Methode, um das Gewicht zu reduzieren. Eine Fettabsaugung kann jedoch diätresistente Fettpolster gezielt entfernen und auch bei einem sogenannten Lipödem, einer genetisch bedingten Fettverteilungsstörung, hilfreich sein.

Bei einer Fettabsaugung (Liposuktion) entfernt Dr. Daniel Müller mit Hilfe von Kanülen gezielt Fettgewebe aus Körperbereichen, die er zuvor mit dem Patienten abgestimmt hat. Verläuft alles planmäßig, hinterlässt die Fettabsaugung eine schöne Silhouette und glatte Körperkonturen. Dr. Daniel Müller legt sehr viel Wert auf ebenmäßige Ergebnisse.

Eine Fettabsaugung ist an den unterschiedlichsten Körperregionen möglich. Sehr oft führt Dr. Müller eine Liposuktion an Bauch, Beinen, Kinn, Oberarmen, Oberschenkeln, Hüfte oder Po durch. Die Fettabsaugung kann in der Regel ambulant durchgeführt werden, jedoch ist bei größeren Behandlungsflächen in der Regel auch aus Sicherheitsgründen die Vollnarkose als Betäubungsart zu wählen.

Der Ablauf einer Fettabsaugung variiert je nach gewünschter Methode. Im persönlichen Gespräch mit dem Patienten bespricht Dr. Daniel Müller im Vorfeld die Möglichkeiten und Risiken einer Fettabsaugung.

Vor der Fettabsaugung (Liposuktion) markiert der Plastische Chirurg Dr. Daniel Müller die zu entfernenden Fettpolster in Form von Linien auf dem Körper. Er legt so fest, wie er die entsprechende Körperstelle mit Hilfe der Fettabsaugung modellieren wird. Das Fettabsaugen beginnt mit einem kleinen Hautschnitt von 0,5 bis ein Zentimeter Länge, nach Möglichkeit an einer unauffälligen Stelle, zum Beispiel in den Gesäßfalten oder im Nabel. Dann führt er die Absaugkanüle ein. Bei der häufig angewendeten Tumeszens-Methode spritzt Dr. Daniel Müller zunächst eine größere Menge Kochsalzlösung mit einem lokal wirkenden Betäubungsmittel in das Fettgewebe ein. Dabei lösen sich die Fettzellen vom Gewebe und können nun schonend abgesaugt werden.

Risiken der Fettabsaugung

Potenzielle kosmetische Komplikationen sind Asymmetrien oder leichte Unregelmäßigkeiten. Medizinische Komplikationen wie Thrombosen und Embolien, schwere Infektionen, große Blutergüsse oder absterbendes Gewebe sind äußerst selten und bei sicherer und erfahrener Anwendung der jeweiligen Absaug-Methode nahezu ausgeschlossen. Schmerzen können ca. zwei bis drei Wochen anhalten, wobei Beschwerden in Ruhe ohne Berührung des abgesaugten Bereichs nur sehr selten vorkommen. Blutergüsse können noch sechs bis zwölf Wochen sichtbar sein.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen eine Fettabsaugung durchführen zu lassen, nehmen Sie gerne Kontakt auf. Dr. Müller berät Sie kompetent und diskret, zum Thema Fettabsaugung in seiner Praxis in München Grünwald.

 

ÜBER MICH

Herzlich willkommen auf meiner Webseite. An dieser Stelle möchte ich, Dr. Daniel Müller, mich Ihnen kurz vorstellen.

LYMPHKNOTENTRANSPLANTATION

Die Lymphknotentransplantation ist neben der Korrektur- und Migräne-Operation einer der Spezialgebiete von Dr. Daniel Müller.

VIDEOS

Von Brustvergrößerung bis Augenkorrektur: Das Leistungsspektrum von Dr. Daniel Müller kompakt im Video erklärt.

Kontaktaufnahme

Priv. Doz. Dr. Daniel Müller
Südliche Münchner Straße 46
82031 Grünwald

+ 49 (0)89-30769566
info@dr-danielmueller.com
Dr. Daniel Müller - Aesthetics
doc.mueller.aesthetics






Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung).